Grundierleim

Streichgut

Grundierleim

Eigenschaften und Anwendung: streichgut Grundierleim ist eine wasserverdünnbare Universalgrundierung für saugende Untergründe, wie gipshaltige und trockene Kalkputze, für gipshaltige Trockenbauplatten und Lehmoberflächen, die anschließend mit Naturharz- oder Öltemperafarben oder Kalkfarben gestrichen werden sollen. streichgut Grundierleim ist auf allen tragfähigen Untergründen (außer Öl- und Latexanstrichen) streichbar. Man kann streichgut Grundierleim herkömmlich mit Pinsel und Quast streichen oder mit dem Farbroller auftragen, aber auch spritzen.

Inhaltsstoffe: * Wasser * Baumharz * Lackleinöl und Ölsäure * Kasein, Soda * sultoniertes Ricinen- und Eugenolöl

Untergrund: Der Untergrund muß trocken und staubfrei sein. Abwaschbare Rückstände wie Leimfarben oder Tapetenkleber müssen entfernt werden. Versinterte Oberflächen sollten zuerst noch angeschliffen (80er – 100er Korn) und erst dann grundiert werden.

Verarbeitung und Trocknung: Verdünnen Sie je nach Werkzeug (für die Verarbeitung mit dem Pinsel verwendet man etwas mehr Wasser, als bei der Arbeit mit dem Farbroller) und Saugfähigkeit des Untergrundes streichgut Grundierleim mit 2 - 3 Teilen Wasser. Lehm und Lehmbauelemente werden zunächst vorgenässt und gleich anschließend mit stark verdünntem Grundierleim (bis 6 Teile Wasser) behandelt. Werden stark saugende Lehmuntergründe nicht vorgenässt, muß der Grundierleim sogar mit 8 Teilen Wasser verdünnt werden. Bei Bedarf kann dieser dünnflüssige Anstrich wiederholt werden. Nach 12 Stunden ist die Grundierung trocken und mit Wandfarben überstreichbar.

Reinigung der Arbeitsgeräte: Mit warmen Wasser und etwas Geschirrspülmittel oder Marsailler Seife werden die Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch ausgewaschen.

Ergiebigkeit pro Auftrag: Mit 0,5 Liter streichgut Grundierleim streicht man ca. 12 m², mit 1,0 l ca. 25 m² und mit 2,5 l ca. 62 m².

Lagerung: Die Gefäße sollen kühl, frostfrei und gut verschlossen lagern. Angebrochene Gebinde sollten bald verarbeitet werden. Haltbar ist streichgut Grundierleim in unangebrochenen Gebinden mindestens 1 Jahr.

Entsorgung: Restmengen und getränkte Arbeitsmaterialien können getrocknet mit dem Hausmüll entsorgt werden.

VOC-Kennzeichnung: gemäß Decopaint - Richtlinie und ChemVOCFarbV EU-Grenzwert (Kat. A/a): 50 g/l (2007) streichgut Grundierleim enthält 0 g/l VOC.

Achtung:
Benutzen Sie diesen Link, wenn Sie einige Tips für das Eintönen mit unseren Pigmenten erhalten wollen.

Grundierleim

weitere Informationen:

Reichweite:

0,5 l 12 m²
1,0 l 24 m²
2,50 l 62 m²

Unsere Preise:

0,5 l 7,80 €
1,0 l 13,90 €
2,50 l 27,50 €

Zum Warenkorb hinzufügen:

  •