Franz. Umbra natur

Streichgut

Franz. Umbra natur

Traditionell werden tonige, durch Verwitterung entstandene Eisenoxiderden mit Mangandioxidanteilen nach ihren italienischen Fundorten bezeichnet. Nämlich Umbra, wie die farbigen Erden von Umbrien genannt werden - egal ob sie aus dieser Landschaft stammen oder nicht. Auch unsere französischen Erden mit Mangandioxidanteilen sind deshalb umgangssprachlich Umbren.
Verträglich sind sie in Leim-, Lehm- und Temperafarben, ebenso in Ölfarben, Zement, Kalk, Wasserglas und Tadelakt. Für Kosmetika empfehlen wir sie nicht.
Technische Daten:
C.I.: Pigment Brown 7
Vermalte Erden aus
Eisenoxid und Mangan
CAS-Nr.: 11129-60-5
EINECS-Nr.: 234-378-5
Lichtechtheit über Wollskala nach DIN 53952: 8

Franz. Umbra natur

Unsere Preise:

0,05 kg 2,80 €
0,10 kg 4,10 €
0,50 kg 5,70 €
1,00 kg 9,80 €
5,00 kg 35,70 €
10,00 kg 66,50 €

Zum Warenkorb hinzufügen:

  •